Zielgruppenanalyse zur Abfallwirtschaft in der Türkei

Ebat: px
Şu sayfadan göstermeyi başlat:

Download "Zielgruppenanalyse zur Abfallwirtschaft in der Türkei"

Transkript

1 Zielgruppenanalyse zur Abfallwirtschaft in der Türkei im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms 2012 Zielmarkt: Türkei Geschäftsanbahnung für deutsche Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Abfallwirtschaft erstellt durch AHP International GmbH & Co. KG Germaniastr Berlin im August 2012

2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einleitung... 3 Bevölkerung und Siedlungsstruktur... 6 Bevölkerungsentwicklung einiger Ballungszentren... 6 Wirtschaftsentwicklung... 7 Umweltschutz und Abfallwirtschaft... 9 Regionale Wahrnehmung von Umweltproblemen Rahmenbedingungen Abfall und Energiegewinnung Sammlung/Entsorgung/Lagerung Gefährliche Abfälle Recht Erfahrungen und Pläne Stärken und Schwächen der türkischen Abfallwirtschaft ANHANG 1: Eckdaten zur Türkei ANHANG 2: Ausgewählte Adressen ANHANG 3: Liste privater Umweltlabors ANHANG 4: Liste der zugelassenen Firmen für die Behandlung von ungefährlichen Abfällen ANHANG 5: Liste der zugelassenen Firmen für Altölsammlung und Verwertung

3 Umweltschutz und Abfallwirtschaft in der Türkei Einleitung Die Türkei hat in den vergangenen 30 Jahren einen schnellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel durchlaufen. In diesem Zeitraum hat sich das Land von einer Agrar- zu einer Industriegesellschaft entwickelt, deren Bevölkerungsmehrheit in der Stadt lebt. Mit diesem schnellen Wandel sowie dem wachsenden Umweltbewusstsein hat der Aufbau einer angemessenen Umweltinfrastruktur kaum mithalten können. Zugleich entsteht mit der Übernahme von EU-Normen im Zuge des Beitrittsprozesses weiterer Modernisierungsbedarf. Auch wenn in den vergangenen zwei Jahren die Beitrittsverhandlungen weitgehend zum Stillstand gekommen sind, hat das türkische Umweltministerium schrittweise damit begonnen, zentrale Bestimmungen aus dem EU-Rechtsbestand in türkisches Recht zu übernehmen und die dazugehörigen Verordnungen zu erlassen. Waren bisher fehlende Informationen und unzureichende Verwaltungsstrukturen ein wesentlicher Faktor, der die Verwirklichung neuer Umweltstandards behinderte, erfolgt der Ausbau des Umweltschutzes nun in enger Zusammenarbeit mit dem Privatsektor. Die Vermeidung von Abfall und dessen Rückgewinnung werden begleitet durch den Aufbau von Verschiedene Anlagen und Deponien in Istanbul Bildquelle: ISTAC A.S 3

4 Informationssystemen und einem System, das allen Beteiligten Rechte und Pflichten zuweist. Auf der anderen Seite werden als wichtigste Hemmfaktoren die unzureichende Verwaltungskapazität sowie eine unzureichende Sanktionierung von Regelverstößen benannt. Auch die Existenz einer Schattenwirtschaft erschwert die Bedingungen für die Erfassung von Abfällen und damit für ein modernes Abfallmanagement. Schätzungen beziffern den Investitionsbedarf für die Einlösung der EU-Umweltnormen auf 60 Milliarden Dollar, wobei 15 Milliarden Dollar auf den Privatsektor entfallen werden. Die seit 2002 regierende AKP setzt dabei stärker als ihre Vorgängerinnen auf Privatisierung bzw. die Realisierung von Infrastrukturmaßnahmen auf der Grundlage von Public-Private-Partnership Modellen (PPP). Die Umsetzung von Projekten zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien macht langsame Fortschritte. Die zur Jahreswende 2010/11 novellierten Einspeisesätze sind für Energieträger wie Sonne oder Geothermie allerdings nicht kostendeckend. Dennoch plant die Regulierungsbehörde für den Energiemarkt 2012 die Lizenzierung von Solarkraftwerken mit insgesamt 600 MW Leistung. Im Ergebnis haben sich in den vergangenen Jahren die Umweltausgaben auf allen Gebieten deutlich erhöht. Neben dem Aufbau einer angemessenen Infrastruktur wird insbesondere auch in Systeme investiert, die eine sinnvolle Verwertung und Rückgewinnung von Abfällen ermöglichen sowie Umweltbelastungen minimieren. Absehbar ist außerdem, dass in naher Zukunft in Regionen wie dem Großraum Istanbul Anstrengungen unternommen werden müssen, um durch die Entsorgung von Altlasten wertvolle Gebiete einer erneuten Nutzung zukommen zu lassen. Auf der anderen Seite hat sich in den vergangenen Jahren in der Türkei eine bedeutende Umweltbewegung herausgebildet. Sie gewinnt als ein Push-Faktor für ein modernes Umweltmanagement zunehmend an Bedeutung. Auf der anderen Seite bildet sie jedoch auch im Bündnis mit lokalen Initiativen eine Kraft, die national und international Druck gegen Projekte mit hoher Wirkung auf Landschaft und Umwelt ausüben kann. Stehen dabei insbesondere die Staudammprojekte am Schwarzen Meer im Mittelpunkt, gibt es auch zahlreiche Initiativen gegen Mülldeponien und die durch sie verursachten Naturschäden. So wird in der Türkei immer noch 4

5 zwischen regulären und kommunalen Mülldeponien unterschieden, wobei letztere nicht unbedingt den Anforderungen des türkischen Umweltrechts entsprechen. 1 Zwar gibt die türkische Regierung an, dass sie bis 2014 die Übernahme des EU-Rechtsbestandes abschließen werde, doch um die Ziele der Annäherung an EU-Standards zu erreichen, hat die Türkei in die Abfall-und Abwasserentsorgung intensiv zu investieren. Eine zunehmende Bedeutung gewinnt dabei die Wiederverwertungsbranche. Für 2012 gesetztes Ziel dabei ist, dass 40% der Abfälle wiederverwendet werden sollen. Bis 2023 soll die Investitionssumme in dem Recyclingsektor 9,5 Mrd. Euro erreichen 2. Der Gedanke der Kreislaufwirtschaft ist längst in türkisches Recht eingegangen, doch wird die Umsetzung erhebliche Zeit in Anspruch nehmen. Neben der Gewinnung von Rohstoffen aus Müll spielt auch das Ziel der Energiegewinnung aus den Deponien eine zunehmende Rolle in der öffentlichen Diskussion. Bisher stehen jedoch nur einige wenige Anlagen, die diesem Ziel dienen. Dieser Bereich bleibt derzeit weitgehend ungedeckt. 1 In der Türkei wird zwischen regulären (düzenli depolanma alanları) sowie den bisher betriebenen kommunalen Müllkippen (belediye çöplüğü) unterschieden. Zentrale Anforderung an reguläre Deponien ist die Verhinderung von Wasserverunreinigungen durch die eingelagerten Abfälle, die Sammlung des anfallenden Deponiegases sowie eine sorgfältige Verkehrsplanung. Demgegenüber betreiben viele Kommunen noch Müllkippen, die nicht den durch Verordnungen und Erlasse festgelegten Mindeststandards entsprechen. 2 Knupp, Marcus: Wirtschaftstrends Jahresmitte 2012 Türkei; Mai 2012 in: https://www.gtai.de/gtai/navigation/de/trade/maerkte,did= html) 5

6 Bevölkerung und Siedlungsstruktur Das türkische Statistikamt gibt die Einwohnerzahl der Türkei zum 31. Dezember 2011 mit 74,724 Millionen Menschen an. Von dieser Bevölkerung lebt 76,8 Prozent in Städten. Der jährliche Bevölkerungszuwachs liegt bei 1,35 Prozent. Neben dem Bevölkerungszuwachs spielt für den Umweltschutz die Siedlungsstruktur eine wichtige Rolle. Dass die Stadtbevölkerung der Türkei 1990 noch bei 59,9 Prozent lag, zeigt die Geschwindigkeit mit der sich der Wandel vollzieht. Zugleich entwickelt sich das Bevölkerungswachstum aufgrund von Binnenmigration in unterschiedlicher Geschwindigkeit. Besonders hohen Zuzug erfahren dabei die Ballungsgebiete am Marmara Meer, Ankara, Izmir und Adana. Bevölkerungsentwicklung einiger Ballungszentren Einwohner (2011) Einwohnerzahl (2008) Istanbul Ankara Izmir Adana Städte zusammen Quelle: TÜIK (Das Statistikamt der Türkei) Mit der wachsenden Bevölkerung steigt neben den Energiebedarf- und Abfallentsorgungsfragen zugleich auch die Bedeutung der Wasserversorgung. Während auf der einen Seite damit gerechnet wird, dass weite Teile der Türkei aufgrund des Klimawandels in Zukunft mit geringeren Niederschlägen rechnen müssen, hat sich zudem in den letzten Jahren die Menge verbrauchten Wassers deutlich gesteigert. Zwischen 1995 und 2001 lag der Anstieg des Wasserverbrauchs bei 32,9 Prozent. 6 Im Hinblick auf Wasser und Abwasser stehen insbesondere auch die Küstenregionen der Türkei vor einer Herausforderung. In vielen Regionen gibt es Bemühungen zur Entwicklung des

7 einheimischen und internationalen Tourismus. Eine wichtige Voraussetzung ist hier die Gewährleistung eines sauberen Umfelds und guter Wasserqualität. Hinzu kommt, dass insbesondere die saisonalen Schwankungen in der Einwohnerzahl vieler Küstenstädte die Infrastruktur vor hohe Herausforderungen stellen. Viele Städte an Mittelmeer und Ägäis beispielsweise verfügen im Winter über weniger als die Hälfte der Einwohnerzahl der Sommermonate. Während dies Schwierigkeiten bei der Dimensionierung der Anlagen hervorruft wirft dies zugleich auch Finanzierungsprobleme auf, weil die Zuweisung von Mitteln an die Gemeinden von der Bevölkerungszahl im Winter ausgeht. Wirtschaftsentwicklung Die türkische Volkswirtschaft hat in den vergangenen zehn Jahren ein durchschnittliches Wachstum von 5,2 Prozent gezeigt. Das Pro-Kopf-Einkommen hat sich von Dollar im Jahr 2002 auf Dollar in 2011 mehr als verdoppelt. Quelle: TÜIK (Das Statistikamt der Türkei) Zugleich hat das Land eine Reihe wichtiger Veränderungen und Reformen durchlaufen, die zu diesem Wachstum beigetragen haben. Neben zahlreichen Privatisierungen wurde die Wirtschaft deutlich liberalisiert. Insbesondere im Hinblick auf die Zulassung von internationalen Investitionen wurden zahlreiche Einschränkungen aufgehoben und mit einer aktiven Förderpolitik für solche Investitionen begonnen. In der internationalen Doing Business Untersuchung der Weltbank verbesserte die Türkei ihren Rang von 2011 auf 2012 um zwei Plätze auf 71 unter 183 einbezogenen Ländern. 7

8 Liberalisierung und Aufschwung haben zu einem bedeutenden Anstieg bei den internationalen Investitionen in der Türkei geführt. Einen besonderen Stellenwert nehmen dabei deutsche Unternehmen ein. Allein von Januar bis Mai 2012 wurden 233 neue Unternehmen aus Deutschland in der Türkei registriert. Ihre Gesamtzahl ist damit auf gestiegen. Als wichtige Standortfaktoren werden neben Marktnähe und Kostenfaktoren meist auch die Humanressourcen genannt. Auf der anderen Seite bietet die große Zahl deutschstämmiger Unternehmen in der Türkei auch Kooperationsmöglichkeiten. Getragen wurde das Wirtschaftswachstum zu einem bedeutenden Maße durch einen schnellen Anstieg der industriellen Produktion, die zu einem bedeutenden Grad exportorientiert arbeitet. Industrielle Produktion (2005 = 100) Quelle: TÜIK (Das Statistikamt der Türkei) Die türkische Industrie hat in den vergangenen zehn Jahren nicht nur bedeutende Zuwachsraten erzielt, sondern auch einen wichtigen Strukturwandel durchlaufen. Dieser Strukturwandel bezieht sich zum einen auf den Aufstieg einzelner Industriezweige, wie beispielsweise den Kraftfahrzeugbau und das Nebengewerbe oder auch den Maschinenbau. 8 Einen weiteren Aspekt stellen die Veränderungen bei Gewerbe und Landwirtschaft dar. Mit der Jahrtausendwende zeigt die türkische Industrie eine zunehmende Tendenz zur Dezentralisierung, die durch staatliche Förderungen vermutlich zunehmen wird. Das angestrebte Organisationsmodell, mit dem die damit verbundenen Infrastrukturprobleme gelöst werden sollen, sind die Organisierten Industriezonen (OSB), die zum Teil über eigene Kläranlagen und

9 Abfallentsorgungssysteme verfügen. Organisierte Industriezonen ermöglichen Unternehmen, in einem Umfeld mit fertigen Infrastruktur- und sozialen Einrichtungen sowie steuerlichen und weiteren Anreizinstrumenten zu operieren. Es gibt 263 OSB in 80 Provinzen, wobei 148 bereits im Betrieb sind und sich die restlichen 115 noch im Bauprozess befinden 3. Bei der Landwirtschaft zeichnet sich ein Übergang zu moderneren Verfahren und zur Intensivierung ab. Während durch die Einführung von Geflügelfarmen und des ganzjährigen Plantagenanbau von Gemüse beispielsweise die Umweltbelastung steigt, sehen sich die Unternehmen zugleich auch mit der Übernahme von EU-Umweltverordnungen konfrontiert. Zum anderen beginnen sich die Schwerpunkte der Industrie langsam von Westen nach Osten und Süden zu verlagern. Mit dem Aufstieg des Irak zu einem der wichtigsten Exportmärkte der Türkei haben insbesondere Regionen wie Konya, Kayseri und Gaziantep einen bedeutenden wirtschaftlichen Aufschwung erhalten. Zugleich wird erwartet, dass bei Neuinvestitionen die hohe Förderpräferenz für weniger entwickelte Provinzen auf der Grundlage des neuen Investitionsfördermodels den Prozess der Diversifizierung der Standorte weiter beschleunigen wird. Umweltschutz und Abfallwirtschaft Das türkische Statistikamt (TÜIK) hat im Frühjahr 2012 die neuen Umweltstatistiken veröffentlicht, die die Entwicklung bis 2010 aufzeigen. Der CO 2 Ausstoß hat sich diesen Angaben zufolge seit 1990 mehr als verdoppelt. Für 2010 wird die Emission mit 5,51 Tonnen/Person bzw. 0,36 kg/bruttoinlandsprodukt ($) angegeben. Der Handel von Emissionszertifikaten ist in der Türkei noch nicht geregelt, erfolgt aber zum Teil auf freiwilliger Basis. In den Städten ist der Aufbau der Wasserversorgung abgeschlossen und 99 Prozent der Stadtbevölkerung wird erfasst. Nach einem deutlichen Anstieg des Wasserverbrauchs in den 1990er Jahren hat sich der Wasserverbrauch in den vergangenen Jahren stabilisiert. Die kommunalen Wasserwerke stellten m 3 Wasser zur Verfügung. Der Wasserverbrauch pro Kopf belief sich auf 217 Liter/Tag und lag damit deutlich unter dem Spitzenwert von 259 Liter/Tag in Die gewerbliche Wassernutzung wird für 2010 mit m 3 angegeben und überwiegend nicht dem Leitungsnetz entnommen. 9 3 Angaben der Behörde Invest in Turkey (http://www.invest.gov.tr/de-de/investmentguide/ investorsguide/pages/ SpecialInvestmentZones.aspx)

10 *) Angaben in m 3 /Jahr. Quelle: TÜIK (Das Statistikamt der Türkei) Der Aufbau von Kanalisationssystemen ist weit fortgeschritten, allerdings wird 12 Prozent der Stadtbevölkerung noch nicht erfasst. Die Geschwindigkeit des Ausbaus des Kanalisationsnetzes wird deutlich, wenn man bedenkt, dass nur zwei Jahre zuvor der Anteil der nicht erfassten Stadtbevölkerung noch bei 27 Prozent lag. Die Menge des Abwassers wird für 2010 mit 9,1 Milliarden m 3 angegeben, wobei nur 33 Prozent vor der Ableitung geklärt wurde. Auch wenn es sich bei einem bedeutenden Anteil dieses ungeklärten Abwassers um Kühlwasser handelt, zeigt sich damit ein weiterbestehender Bedarf bei der Einrichtung von Klärwerken. 45,8 Prozent des Abwassers fiel bei Kraftwerken an, 38,5 Prozent bei den Kommunen, 11,4 Prozent beim Gewerbe, 2,1 Prozent in Dörfern und 1,8 Prozent in Organisierten Industriezonen an. Die Kläranlagen erfassen einen Anteil von 52 Prozent der türkischen Bevölkerung. Die Zahl der Kommunen, die über Kläranlagen verfügen, wird mit 438 (von Kommunen) angegeben. Die Zahl der Anlagen stieg von 236 in 2008 auf 326 in Während damit die Klärkapazität um rund ein Viertel wuchs, erhöhten sich die geklärten Abwässer von 2,251 auf 2,719 Milliarden m 3 /Jahr. 10

11 Quelle: TÜIK (Das Statistikamt der Türkei) Die Abfallentsorgung wird in der Türkei weitgehend von den Kommunen geleistet. Dort wurden ,28 Millionen Tonnen Abfälle gesammelt. Davon wurden 55,2 Prozent auf regulären und 43,5 Prozent auf kommunalen Deponien entsorgt. 4 Auch hier hat es im Zeitraum von zwei Jahren bedeutende Verschiebungen gegeben. Der Anteil der Entsorgung auf kommunalen Deponien sank um 13,2 Prozent gegenüber 2008, während der der regulären Deponien um 25,6 Prozent anstieg. Bis Ende 2012 soll den Angaben des Ministeriums für Stadt und Umwelt zufolge eine Bevölkerung von 46 Millionen Menschen durch reguläre Entsorgungsdienste erfasst werden. Dies entspricht einem Zuwachs um 5 Millionen Menschen in einem Jahr. 4 In der Türkei wird zwischen regulären (düzenli depolanma alanları) sowie den bisher betriebenen kommunalen Müllkippen (belediye çöplüğü) unterschieden. Zentrale Anforderungen an reguläre Deponien ist die Verhinderung von Wasserverunreinigungen durch die eingelagerten Abfälle, die Sammlung des anfallenden Deponiegases sowie eine sorgfältige Verkehrsplanung. Demgegenüber betreiben viele Kommunen noch Müllkippen, die nicht den durch Verordnungen und Erlasse festgelegten Mindeststandards entsprechen. 11

12 Methoden der Entsorgung von festen Abfällen 12 Quelle: TÜIK (Das Statistikamt der Türkei) Zugleich zeigen die eingeleiteten Maßnahmen zur Vermeidung von Abfällen - wenn auch leicht - eine Wirkung. Das türkische Statistikamt gibt an, dass mit 1,38 kg/person im Jahr 2003 ein Höchststand erreicht wurde und diese Menge im Jahr 2010 wieder auf 1,14 kg/person zurückgegangen ist. Auf der anderen Seite deuten die Zahlen auch darauf hin, dass ein bedeutender Anteil der Entsorgungspraxis nicht den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Das türkische Statistikamt befragte 2008 Kommunen nach den Gründen für Verstöße gegen die Verordnung zur Entsorgung der Abfälle, wobei Mehrfachnennungen möglich waren. Dabei fällt auf, dass der Schwerpunkt der Gründe für den Regelverstoß eindeutig bei mangelnden finanziellen Möglichkeiten liegt. Dies liegt zum einen daran, dass die Kommunen als Hauptträger der Abfallentsorgung nicht nach dem Kostendeckungsprinzip verfahren können, sondern diese Aufgabe über eine Umweltsteuer finanzieren. Ein weiterer Grund ist eine hohe Zahl sehr kleiner Kommunen mit kleinen Budgets. Zur Lösung dieses Problems wurde die Möglichkeit zur Gründung von Kommunalverbänden geschaffen sowie die Mindesteinwohnerzahl angehoben, ab der eine Siedlung als Stadt bewertet wird.

13 Gründe für Verstöße gegen die Verordnung zur Entsorgung der Abfälle (2008) Unkenntnis der Verordnung zur Abfallentsorgung 229 Unzureichende Finanzen Zu wenig Personal 993 Technische Defizite 754 Zu wenig Fahrzeuge 722 Sonstige 8 Quelle: TÜIK (Das Statistikamt der Türkei) Das Aufkommen gefährlicher industrieller Abfälle wird für 2010 mit 3,39 Millionen Tonnen angegeben. Ein System zur Entsorgung medizinischer Abfälle ist neu aufgebaut worden und erfasst mit 21 Anlagen inzwischen 64 der 81 Provinzen. Die Umweltausgaben wurden für 2010 mit 12,2 Milliarden TL (etwa 5,907 Milliarden Euro) beziffert lagen diese noch bei 9,177 Milliarden TL (5,1 Promille des Bruttoinlandsprodukts, 2010 bereits 8,9 Promille) und haben sich im Zeitraum von nur vier Jahren verdoppelt. Von diesen Ausgaben entfielen rund 5 Mrd. Euro auf die Kommunen und etwa ein Drittel davon waren Investitionsausgaben. Von 3,482 Milliarden TL kommunaler Umweltinvestitionen entfielen 49% auf die Trink- und Brauchwasserversorgung, 35,7% auf die Abwasserentsorgung und 2,6% auf die Entsorgung fester Abfälle. Die Finanzierung der Entsorgungssysteme obliegt den Betreibern, wird jedoch durch verschiedene Quellen gefördert. Das Ministerium für Stadt und Umwelt subventioniert beispielsweise die Energieausgaben von zugelassenen Kläranlagen mit 50 Prozent. 13

14 Regionale Wahrnehmung von Umweltproblemen Das Generaldirektorat für Umweltfolgenbewertung, Genehmigungen und Kontrolle hat 2010 die Ergebnisse einer Umfrage zu den wichtigsten Umweltproblemen für die Großregionen der Türkei vorgelegt. 5 Marmara Region Schwarzmeerregion Die Karte zeigt, dass als vordringlichstes Problem der Region die Wasserverschmutzung angesehen wird. Ungeplante Urbanisierung und Luftverschmutzung stehen für jeweils eine Provinz an der Spitze der Umweltprobleme. Die Entsorgung fester Abfälle wird von den Provinzen Yalova und Bilecik als zweitwichtigstes Problem angegeben. Von den 18 Provinzen der Schwarzmeerregion haben 7 das Problem der Entsorgung fester Abfälle vor vordringlichstes eingestuft. Die Luftqualität wurde nur in Karabük und Çorum, planlose Urbanisierung nur in Bartın prioritär eingeschätzt. Für Zonguldak, Kastamonu, Samsun, Amasya, Trabzon, Rize, Bayburt und Gümüşhane stand die Wasserverschmutzung an erster Stelle Çevre ve Orman Bakanlığı: Çevresel Etki Değerlendirmesi ve Planlama Genel Müdürlüğü. Çevre Envanteri Daire Başkanlığı: Öncelikli Çevre Sorunlar ( ). Berichte: İç Anadolu, Akdeniz, Karadeniz, Marmara, Doğu und Güney Doğu Bölgesi. Ankara 2010

15 Südost-Anatolien Ägäis Ost-Anatolien In Südost-Anatolien spielt vor allen in den Ballungsräumen von Diyarbakır und Gaziantep, aber auch in Adıyaman und Batman die Luftverschmutzung die Hauptrolle bei der Einschätzung von Umweltproblemen. Die Entsorgung fester Abfälle wird in Siirt und Şırnak, Wasserverschmutzung in Mardin und Şanlıurfa als wichtigste Probleme angesehen. In der Ägäis gibt es eine heterogene Bewertung des vordringlichsten Umweltproblems. Die Großstadt Izmir sowie Afyonkarahisar geben die Entsorgung fester Abfälle an. Manisa mit seinem hohen Industrialisierungsgrad sowie Uşak und Aydın sehen Wasserverschmutzung als vordringlich an. Ungesteuerte Urbanität wiederum spielt in der vom Tourismus geprägten Provinz Muğla eine wichtige Rolle. Abfall ist in Ardahan, Tunceli, Bingöl, Muş, Bitlis und Hakkari das vordringlichste Problem. Luftverschmutzung genießen für Erzurum, Kars, Iğdır, Elazığ und Ağrı im Vordergrund, währen für Erzincan und Van Wasserverschmutzung und für Malatya planlose Urbanität Hauptproblem sind. 15

16 Mittelmeerregion Vordringlichstes Problem in İsparta, Burdur, Antalya und Mersin sind Abfälle. In Kahraman Maraş und Hatay ist es die Luftqualität und in Adana die planlose Stadtentwicklung. Inneranatolien Rahmenbedingungen Als wichtiges Problem dieser Region tritt die Luftverschmutzung auf. Sie wird von Ankara, Kayseri, Kırıkkale, Konya, Yozgat und Sivas genannt. Wasserverschmutzung wird in Eskişehir, Çankırı, Aksaray und Niğde als vordringlich bewertet. In Kırşehir und Nevşehir steht die Abfallentsorgung und in Karaman die planlose Stadtentwicklung im Vordergrund. Federführend bei der Entwicklung von Abfallentsorgungssystemen ist das Präsidium für Umweltmanagement. Grundsätzlich sieht sich die türkische Entsorgungspolitik den internationalen Prinzipien auf diesem Gebiet verpflichtet: 16 Abfälle sollen an ihrer Quelle vermieden werden, Abfälle sollen an ihrer Quelle getrennt werden, wieder verwertbare Abfälle sollen zurück gewonnen werden, der Anteil deponierter Abfälle soll verringert werden, nicht mehr verwertbare Abfälle sollen in einer Weise deponiert werden, die möglichst geringe Umweltfolgen verursacht, die Verursacher von Abfällen zahlen für ihre Beseitigung.

17 Diese Grundsätze sind seit Jahren auch im Umweltgesetz verankert und bilden das Skelett der Verordnungen und Erlasse auf diesem Gebiet. Gleichwohl sind bei der Verwirklichung dieser Prinzipien in unterschiedlichem Maße Fortschritte gemacht worden. Die Trennung von Abfällen an ihrer Quelle beispielsweise erfolgt selbst in Metropolen wie Istanbul kaum. Dies führt zu geringeren Rückgewinnungsquoten. Auch im Hinblick auf das Kostendeckungsprinzip für Entsorgungsleistungen wird immer wieder eingewandt, dass die Kommunen die Kostensätze nicht in voller Höhe festlegen, auf der anderen Seite jedoch nicht in der Lage sind, den rechtlichen Vorschriften für eine sachgerechte Entsorgung zu entsprechen. Für gewerbliche Verschmutzungen wurde im Präsidium eine Einheit zur Verschmutzungsprävention eingerichtet. Aktuelle Projekte beziehen sich auf die Kontrolle von Industrieemissionen und die Emissionen flüchtiger organischer Stoffe sowie die Anpassung von großen Verbrennungsanlagen. Politik Ihrem Selbstverständnis zufolge verfolgt die Umweltpolitik der Türkei alle Grundsätze einer modernen Abfallwirtschaft. Bereits durch das Umweltgesetz wurden im Jahre 1983 Regeln, wie der Vorrang zur Abfallvermeidung und das Verursacherprinzip eingeführt. Eine wirkliche Modernisierung des Umweltschutzes und die Geburt einer Abfallwirtschaft dagegen haben sich erst in den vergangenen fünf Jahren vollzogen. Das Ministerium für Stadt und Umwelt sowie das ihm unterstellte Präsidium für Abfallmanagement unternehmen große Anstrengungen zum Aufbau von Überwachungssystemen und verpflichten die Akteure, wie Erzeuger, Kommunen und Abfallwirtschaftsunternehmen zur Entwicklung von Umweltplänen, der Vorhaltung von Infrastruktur und zu regelmäßigen Informationen. Auf der anderen Seite gibt es bei der Industrie als einem wichtigen Erzeuger von Abfällen zunehmende Bestrebungen, den Ressourceneinsatz bei der Herstellung von Produkten und ihrer Verpackung zu reduzieren. Diese Tendenz betrifft insbesondere Großunternehmen sowie die Organisierten Industriezonen. 17

18 Abfall und Energiegewinnung Die Nutzung von Abfall für die Energiegewinnung gehört in der Türkei zu den viel diskutierten Themen, ist jedoch nur mit wenigen Anlagen verwirklicht. Während bei der Rehabilitation alter Deponien in Istanbul, Ankara und Adana nicht zuletzt aus Sicherheitserwägungen heraus die Gewinnung von Deponiegas erfolgt, ist die Verteilung der Kompetenzen bei der Genehmigung von Anlagen zwischen Aufsichtsanstalt für die Energiemarktordnung (EPDK), Umweltministerium, Innenministerium und Landwirtschaftsministerium ein Faktor, der die Realisierung von Projekten bremst gab die EPDK (Aufsichtsanstalt für die Energiemarktordnung) an, dass lediglich ein Projekt zur Stromerzeugung aus Biogas genehmigt wurde. Der Anteil von Biodiesel als Produkt der Verarbeitung des pflanzlichen Altöls ist verschwindend gering. Auf der anderen Seite zeigt sich insbesondere in der Landwirtschaft, die sich mit strenger werdenden Umweltauflagen konfrontiert sieht und durch den Strukturwandel immer größere Betriebe hervorbringt, ein wachsendes Interesse an einer sinnvollen Verwertung von Biomasse. Sammlung/Entsorgung/Lagerung Kleinverbraucher Die Zuständigkeit für die Sammlung, Entsorgung und Lagerung von Abfällen und Abwasser liegt bei den Kommunen, die sich dazu zu Gemeindeverbänden zusammenschließen und gemeinsam Anlagen betreiben können. 83 Prozent der Gesamtbevölkerung ist in die Abfallsammlung einbezogen. Industrie In der Türkei gilt das Verursacherprinzip, so dass Unternehmen grundsätzlich entweder kommunale Entsorgungsdienste in Anspruch nehmen oder aber selbst Kapazitäten schaffen müssen. Organisierte Industriezonen verfügen je nach Profil über spezialisierte Entsorgungsdienste, die im Verbund in Anspruch genommen werden können. 18 Beim Abwasser zeigen die Daten, dass die Kapazität der vorhandenen Anlagen mehr als doppelt so hoch ist wie ihre tatsächliche Auslastung. Bei den festen industriellen Abfällen hat sich in den vergangenen Jahren eine deutliche Verringerung eingestellt. Lag das Aufkommen 2000 noch bei 17,059 Millionen Tonnen, so war es 2010 bei 13,366 Millionen Tonnen. Der Anteil zurück gewonnener Abfälle belief sich 2010 bei 34,65 Prozent, wobei ein großer Teil der Rückgewinnung durch externe Dienste erfolgte.

19 Kommunale Abfallentsorgung Mit Ausnahme von 71 Kommunen bieten alle türkischen Städte ihren Bürgern eine kommunale Müllentsorgung. 83 Prozent der Bevölkerung werden erfasst. Zur Verbesserung der Entsorgung gerade bei kleineren Kommunen können Zweckverbände gegründet werden. Das türkische Innenministerium gibt an, dass 130 solcher Zweckverbände mit dem Schwerpunkt Umweltschutz gegründet wurden. Eine Sonderstellung nimmt dabei insbesondere Istanbul ein. Mit einem Abfallaufkommen von Tonnen pro Tag bewältigt die Stadt mehr Abfall als manches EU-Mitgliedsland. Es wird davon ausgegangen, dass gemessen am Gewicht Prozent, gemessen am Volumen 60 Prozent dieses Mülls wiederverwertet werden kann. Bis 2009 beteiligten sich 22 der 37 Stadtbezirke Istanbuls an einem Modell zur Rückgewinnung von Verpackungsabfällen, das auch eine getrennte Erfassung des Mülls vorsieht. Industrielle Entsorgung Industrieunternehmen sind dazu angehalten, Abfälle zu vermeiden und zu ihrer Rückgewinnung beizutragen. Der Anteil zurückgewonnener Rohstoffe hat sich in den vergangenen Jahren jedoch kaum erhöht. Die Rückgewinnung erfolgt überwiegend außerhalb der Fabrik. Vorteile bieten Organisierte Industriegebiete, die zum Teil über eine eigene Infrastruktur zur Entsorgung und Verarbeitung von Abfällen verfügen. Angaben des Präsidiums für Umweltmanagement zufolge verfügen 97 Unternehmen über eine Lizenz zur Sammlung von ungefährlichen Abfällen und ihre Verwertung. Deponien Die Zahl der regulären Deponien lag 2010 bei 52. Hinzu kommen noch fünf Kompostierungsanlagen mit einer Kapazität von Tonnen/Jahr, die ungefähr zur Hälfte ausgelastet waren. Während der Aufbau regulärer Deponien insbesondere in Ballungsgebieten schnell vorangeht, wird nach wie vor ein großer Teil des Mülls auf kommunalen Deponien abgelagert, die häufig nicht den Anforderungen eines modernen Umweltschutzes entsprechen. 6 Müllverbrennung Die Türkei verfügt über zwei Müllverbrennungsanlagen (Stand 2010) mit einer Kapazität von Tonnen/Jahr und einer Auslastung von Tonnen/Jahr. Das Aufkommen der in diesen Anlagen verbrannten medizinischen Abfälle lag bei Tonnen Siehe hierzu Fußnote 4.

20 Neben der Verbrennung in expliziten Müllverbrennungsanlagen wird Abfall jedoch auch als Brennstoff der Zementwerke benutzt. Besondere Müllarten i. Verpackungen Die Verordnung zum Verpackungsmüll ist am 24. August 2011 in Kraft getreten. Bereits seit 2008 wurden Kommunen mit der Entwicklung einer Abfallstrategie beauftragt. Bis Ende 2011 verfügten 304 Kommunen über ein vom Umweltministerium genehmigten Plan für Verpackungsabfälle, von dem eine Bevölkerung von 37 Millionen Menschen erfasst wird. Der Stand der erfassten Verpackungshersteller lag Ende 2011 bei , die Zahl der zugelassenen Sammel- und Trenneinrichtungen bis Ende 2011 bei 500. Zur Überwachung von Produktion und Entsorgung wurde ein landesweites Datennetz geschaffen. Die Erzeuger von Verpackungen bzw. Unternehmen, die Verpackungen auf den Markt bringen, sind auch zu einem Beitrag zu ihrer Rückgewinnung verpflichtet. Mit der Rückgewinnung hat das Ministerium für Stadt und Umwelt die Stiftung für Verbraucher- und Umweltbildung (TÜKÇEV) und die Stiftung für Umweltschutz und Wiederverwertung von Verpackungen (ÇEVKO) beauftragt. ii. Biomasse Die getrennte Erfassung und Nutzung von Biomasse steht in der Türkei erst am Anfang. Es gibt fünf Kompostierungseinrichtungen. Die Aufsichtsanstalt für die Energiemarktordnung (EPDK) gab 2010 an, dass 21 Lizenzen mit einer Kapazität von 116,59 MW für die Energiegewinnung aus Biomasse vergeben wurden. Tatsächlich betreibt aber nur ein Unternehmen eine Anlage mit einer Kapazität von 0,635 MW. Auf der anderen Seite ist jedoch das Interesse an der Nutzung von Biomasse sowohl bei den Kommunen als auch beim Privatsektor stark gestiegen. Insbesondere Tierzuchtbetriebe interessieren sich beispielsweise für die Einrichtung von Biogasanlagen. Auf der anderen Seite stehen fehlende rechtliche Bestimmungen sowie Abstimmungsmechanismen zwischen den verschiedenen Genehmigungsbehörden der Verwirklichung zahlreicher Projekte im Wege. Abhilfe will hier ein Twinning-Projekt mit deutscher Beteiligung schaffen, das u.a. an einer Vereinfachung der behördlichen Verfahren arbeitet. 20

Yatırım Teşvik Uygulamalarında Bölgeler

Yatırım Teşvik Uygulamalarında Bölgeler Yatırım Teşvik Uygulamalarında Bölgeler 1. Bölge: Ankara, Antalya, Bursa, Eskişehir, İstanbul, İzmir, Kocaeli, Muğla 2. Bölge: Adana, Aydın, Bolu, Çanakkale (Bozcaada ve Gökçeada İlçeleri Hariç), Denizli,

Detaylı

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si VORWORT ÖNSÖZ Im Jahre 1994 fanden sich 46 Unternehmen in Istanbul zusammen um die Deutsch-Türkische Industrie- und Handelskammer zu gründen. Im Laufe der folgenden fünfzehn Jahre wuchs die Mitgliederzahl

Detaylı

Science Bridging Nations. www.deutsch-tuerkisches-wissenschaftsjahr.de www.turk-alman-bilimyili.com.tr

Science Bridging Nations. www.deutsch-tuerkisches-wissenschaftsjahr.de www.turk-alman-bilimyili.com.tr Science Bridging Nations Science Bridging Nations: Das Deutsch-Türkische Jahr der Forschung, Bildung und Innovation 2014 2014 ist das Deutsch-Türkische Jahr der Forschung, Bildung und Innovation eine gemeinsame

Detaylı

İL ADI UNVAN KODU UNVAN ADI BRANŞ KODU BRANŞ ADI PLANLANAN SAYI ÖĞRENİM DÜZEYİ

İL ADI UNVAN KODU UNVAN ADI BRANŞ KODU BRANŞ ADI PLANLANAN SAYI ÖĞRENİM DÜZEYİ ADANA 8140 BİYOLOG 0 1 LİSANS ADANA 8315 ÇOCUK GELİŞİMCİSİ 0 1 LİSANS ADANA 8225 DİYETİSYEN 0 1 LİSANS ADANA 8155 PSİKOLOG 0 1 LİSANS ADANA 8410 SAĞLIK MEMURU 6000 ÇEVRE SAĞLIĞI 4 LİSE ADANA 8410 SAĞLIK

Detaylı

OTO KALORİFER PETEK TEMİZLİĞİ - VİDEO

OTO KALORİFER PETEK TEMİZLİĞİ - VİDEO OTO KALORİFER PETEK TEMİZLİĞİ - VİDEO Oto Kalorifer Peteği Temizleme Makinası, Araç Kalorifer Petek Temizliği Cihazı. kalorifer peteği nasıl temizlenir, kalorifer peteği temizleme fiyatları, kalorifer

Detaylı

LİSTE - II TÜRKİYE HALK SAĞLIĞI KURUMU - TAŞRA

LİSTE - II TÜRKİYE HALK SAĞLIĞI KURUMU - TAŞRA YER DEĞİŞİKLİĞİ BAŞVURULARI İÇİN İLAN EDİLEN LİSTESİ 1 ADANA BİYOLOG GENEL BÜTÇE 1 1 ADANA EBE GENEL BÜTÇE 6 1 ADANA HEMŞİRE GENEL BÜTÇE 2 1 ADANA SAĞLIK MEMURU ÇEVRE SAĞLIĞI TEKNİSYENİ GENEL BÜTÇE 1 1

Detaylı

Praxis der Deponietechnik in der Türkei

Praxis der Deponietechnik in der Türkei Die Festwoche der Abfallwirtschaft und Altlasten der TU Dresden: 26.-30. September 2005 1. Fachtagung Perspektiven von Deponien Stilllegung und Nachnutzung nach 2005 am 26.-27. September 2005 2. Mischen

Detaylı

telc Türkisch-Zertifikate: Für alle, die mehr können www.telc.net

telc Türkisch-Zertifikate: Für alle, die mehr können www.telc.net telc Türkisch-Zertifikate: Für alle, die mehr können www.telc.net B1 Okul sınavı hiç de zor değildi. Yakında B2 Okul sınavına da girmek istiyorum. Alina Çelebcigil, hat mit Erfolg die Prüfung telc Türkçe

Detaylı

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu Anmeldung zur Teilnahme an der Wirtschaftsdelegationsreise unter Leitung von Ministerpräsident Stephan Weil in die Türkei (Ankara, Konya, Istanbul), 4. 9. Mai 2014 Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan

Detaylı

İLLERE GÖRE NÜFUS KÜTÜKLERİNE KAYITLI EN ÇOK KULLANILAN 5 KADIN VE ERKEK ADI

İLLERE GÖRE NÜFUS KÜTÜKLERİNE KAYITLI EN ÇOK KULLANILAN 5 KADIN VE ERKEK ADI İLLERE GÖRE NÜFUS KÜTÜKLERİNE KAYITLI EN ÇOK KULLANILAN 5 KADIN VE ERKEK ADI İL KADIN ADI ERKEK ADI ADANA ADIYAMAN AFYONKARAHİSAR AKSARAY SULTAN SULTAN İBRAHİM RAMAZAN 1/17 2/17 AMASYA ANKARA ANTALYA ARDAHAN

Detaylı

KPSS-2014/3 Sağlık Bakanlığı ve Bağlı Kuruluşlarının Sözleşmeli Pozisyonlarına Yerleştirme (Ortaöğretim)

KPSS-2014/3 Sağlık Bakanlığı ve Bağlı Kuruluşlarının Sözleşmeli Pozisyonlarına Yerleştirme (Ortaöğretim) KURUM ADI KADRO ADI 190160001 SAĞLIK BAKANLIĞI SAĞLIK MEMURU (ADANA TÜM İLÇELER Taşra) 5 0 75,57278 78,51528 190160003 SAĞLIK BAKANLIĞI SAĞLIK MEMURU (ARTVİN TÜM İLÇELER Taşra) 4 0 75,26887 75,34407 190160005

Detaylı

Medienberichte zur Eröffnung der NRW.INVEST-Repräsentanz in der Türkei

Medienberichte zur Eröffnung der NRW.INVEST-Repräsentanz in der Türkei Medienberichte zur Eröffnung der NRW.INVEST-Repräsentanz in der Türkei 1 Pressemitteilung Nordrhein-Westfalen eröffnet als erstes deutsches Bundesland eine Repräsentanz in Istanbul Istanbul/Düsseldorf,

Detaylı

TABLO-1. İLKÖĞRETİM/ORTAOKUL/İLKOKUL MEZUNLARININ TERCİH EDEBİLECEĞİ KADROLAR (2015 EKPSS/KURA )

TABLO-1. İLKÖĞRETİM/ORTAOKUL/İLKOKUL MEZUNLARININ TERCİH EDEBİLECEĞİ KADROLAR (2015 EKPSS/KURA ) KURUM KODU DPB NO KURUM ADI / POZİSYON UNVANI İL İLÇE TEŞKİLAT SINIF 490060001 12062 AİLE VE SOSYAL POLİTİKALAR BAKANLIĞI HİZMETLİ IĞDIR TÜM İLÇELER Taşra YH 12 2 999 1000 1001 490060003 12079 AİLE VE

Detaylı

TABLO-2. ORTAÖĞRETİM MEZUNLARININ TERCİH EDEBİLECEĞİ KADROLAR ( EKPSS 2014)

TABLO-2. ORTAÖĞRETİM MEZUNLARININ TERCİH EDEBİLECEĞİ KADROLAR ( EKPSS 2014) 7942 MİLLİ EĞİTİM BAKANLIĞI Hizmetli ADANA TÜM İLÇELER Taşra YH 12 9 2001 7943 MİLLİ EĞİTİM BAKANLIĞI Hizmetli ADIYAMAN TÜM İLÇELER Taşra YH 12 5 2001 7944 MİLLİ EĞİTİM BAKANLIĞI Hizmetli AFYONKARAHİSAR

Detaylı

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu Anmeldung zur Teilnahme an der Wirtschaftsdelegationsreise unter Leitung von Ministerpräsident Stephan Weil in die Türkei (Ankara, Konya, Istanbul), 4. 9. Mai 2014 Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan

Detaylı

3. Neujahrsball der Deutsch-Türkischen Wirtschaft. Alman- Türk Ekonomisinin 3. Yeni Yıl Balosu

3. Neujahrsball der Deutsch-Türkischen Wirtschaft. Alman- Türk Ekonomisinin 3. Yeni Yıl Balosu 3. Neujahrsball der Deutsch-Türkischen Wirtschaft Alman- Türk Ekonomisinin 3. Yeni Yıl Balosu 14.01.2012 3. Neujahrsball der Deutsch-Türksichen Wirtschaft am 14.01.2012 / Türk-Alman Ekonomisi nin 3. Yeni

Detaylı

Zukunft durch Ausbildung

Zukunft durch Ausbildung Zukunft durch Ausbildung Aktionsplan der Arbeitsminister der Republik Türkei und des Landes Nordrhein-Westfalen Gelecek için Meslek Eğitimi T.C. Çalışma ve Sosyal Güvenlik Bakanı ve Kuzey Ren Vestfalya

Detaylı

2016 Ocak İşkolu İstatistiklerinin İllere Göre Dağılımı 1

2016 Ocak İşkolu İstatistiklerinin İllere Göre Dağılımı 1 2016 Ocak İşkolu İstatistiklerinin İllere Göre Dağılımı 1 1 30 Ocak 2016 tarih ve 29609 sayılı Resmi Gazete de Yayınlanan İşkollarındaki Ve Sendikaların Üye na İlişkin 2016 Ocak Ayı İstatistikleri Hakkında

Detaylı

TABİP İL BÖLGE SE PDC KAD ORAN GRUP KİLİS 4 63 88 96 109,09% A1 KARAMAN 4 32 127 130 102,36% A2 İZMİR 1 3 1821 1864 102,36% A3 MALATYA 5 42 373 375

TABİP İL BÖLGE SE PDC KAD ORAN GRUP KİLİS 4 63 88 96 109,09% A1 KARAMAN 4 32 127 130 102,36% A2 İZMİR 1 3 1821 1864 102,36% A3 MALATYA 5 42 373 375 TABİP İL BÖLGE SE PDC KAD ORAN GRUP KİLİS 4 63 88 96 109,09% A1 KARAMAN 4 32 127 130 102,36% A2 İZMİR 1 3 1821 1864 102,36% A3 MALATYA 5 42 373 375 100,54% A4 ELAZIĞ 5 39 308 309 100,32% A5 YALOVA 2 13

Detaylı

Projektierung von Photovoltaik- Systemen in der Türkei. Praktische Erfahrungen in der

Projektierung von Photovoltaik- Systemen in der Türkei. Praktische Erfahrungen in der Projektierung von Photovoltaik- Systemen in der Türkei Praktische Erfahrungen in der New Energy, Renewable Energy Projektierung und dem Netzanschluss Mustafa HERDEM Genel Müdür Else Enerji 19.11.2013 Gliederung

Detaylı

122. GRUPTA İHALE EDİLECEK SAHALARIN LİSTESİ. Belirlenen Taban İhale Bedeli TL. 1 Adana 3327245 3183357 II. Grup 81.07 Arama 6.06.2016 9,30 60.

122. GRUPTA İHALE EDİLECEK SAHALARIN LİSTESİ. Belirlenen Taban İhale Bedeli TL. 1 Adana 3327245 3183357 II. Grup 81.07 Arama 6.06.2016 9,30 60. 122. GRUPTA İHALE EDİLECEK SAHALARIN LİSTESİ Sıra No İli Erişim İlişkili Erişim Maden Grubu Alanı Ruhsat Safhası İhale Tarihi Saati Belirlenen Taban İhale Bedeli TL. 1 Adana 3327245 3183357 II. Grup 81.07

Detaylı

2012-ÖMSS Sınav Sonucu İle Yapılan Yerleştirme Sonuçlarına İlişkin Sayısal Bilgiler (Önlisans)

2012-ÖMSS Sınav Sonucu İle Yapılan Yerleştirme Sonuçlarına İlişkin Sayısal Bilgiler (Önlisans) 20020123801 ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ MEMUR (BOLU / MERKEZ - Merkez) 1 0 77,71676 77,71676 20020123803 ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ MEMUR (BOLU / MERKEZ - Merkez) 2 0 77,52866 78,22274 20020123805

Detaylı

TAKVİM KARTONLARI 2016 YILI RESMİ TATİL GÜNLERİ

TAKVİM KARTONLARI 2016 YILI RESMİ TATİL GÜNLERİ 2016 YILI RESMİ TATİL GÜNLERİ 2016 YILI MÜBAREK GÜN ve GECELER Yılbaşı 1 Ocak Cuma Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı 23 Nisan Cumartesi Emek ve Dayanışma Günü 1 Mayıs Pazar Gençlik ve Spor Bayramı 19 Mayıs

Detaylı

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu Anmeldung zur Teilnahme an der Wirtschaftsdelegationsreise unter Leitung von Ministerpräsident Stephan Weil in die Türkei (Ankara, Konya, Istanbul), 4. 9. Mai 2014 Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan

Detaylı

İleri Teknolojili Tıbbi Görüntüleme Cihazları Yoğunluğu. Prepared by: Siemens Turkey Strategy and Business Development, SBD Istanbul, March 2010

İleri Teknolojili Tıbbi Görüntüleme Cihazları Yoğunluğu. Prepared by: Siemens Turkey Strategy and Business Development, SBD Istanbul, March 2010 İleri Teknolojili Tıbbi Görüntüleme Cihazları Yoğunluğu Prepared by: Siemens Turkey Strategy and Business Development, SBD Istanbul, March 200 Bilgisayarlı Tomografi milyon kişiye düşen cihaz sayısı İlk

Detaylı

Yaşamın Sonunda İnterkültürel Bağlamda Etik Kararlar

Yaşamın Sonunda İnterkültürel Bağlamda Etik Kararlar Deutscher Ethikrat Yaşamın Sonunda İnterkültürel Bağlamda Etik Kararlar Almanya ve Türkiye deki Yaklaşımlar Ethische Entscheidungen am Lebensende im interkulturellen Kontext Deutsche und türkische Perspektiven

Detaylı

Orientierende Überprüfung der muttersprachlichen Kompetenz Türkisch sprechender Kleinkindern

Orientierende Überprüfung der muttersprachlichen Kompetenz Türkisch sprechender Kleinkindern Orientierende Überprüfung der muttersprachlichen Kompetenz Türkisch sprechender Kleinkindern Herausgeber: Arbeitskreis Mehrsprachigkeit bei Kindern, Region Hannover (Sozialpädiatrie und Jugendmedizin)

Detaylı

AKIŞ MAKİNA MOTOR DÖKÜM SANAYİ VE TİCARET LİMİTED ŞİRKETİ AKIS MASCHINEN MOTOR CASTING INDUSTRIE UND TRADING CO

AKIŞ MAKİNA MOTOR DÖKÜM SANAYİ VE TİCARET LİMİTED ŞİRKETİ AKIS MASCHINEN MOTOR CASTING INDUSTRIE UND TRADING CO AKIŞ MAKİNA MOTOR DÖKÜM SANAYİ VE TİCARET LİMİTED ŞİRKETİ Teknolojisinin temeli 1978 yılına dayanan Akış, elde ettiği deneyim ve bilgiyi, zaman içerisinde yeni yatırımları ile buluşturarak, entegre bir

Detaylı

LİMANLAR GERİ SAHA KARAYOLU VE DEMİRYOLU BAĞLANTILARI MASTER PLAN ÇALIŞMASI

LİMANLAR GERİ SAHA KARAYOLU VE DEMİRYOLU BAĞLANTILARI MASTER PLAN ÇALIŞMASI T.C. ULAŞTIRMA, DENİZCİLİK VE HABERLEŞME BAKANLIĞI ALTYAPI YATIRIMLARI GENEL MÜDÜRLÜĞÜ LİMANLAR GERİ SAHA KARAYOLU VE DEMİRYOLU BAĞLANTILARI MASTER PLAN ÇALIŞMASI SONUÇ RAPORU-EKLER Mühendislik Anonim

Detaylı

KPSS-2014/3 Sağlık Bakanlığı ve Bağlı Kuruluşlarının Kadrolarına Yerleştirme Sonuçlarına Göre En Büyük ve En Küçük Puanlar (Lisans)

KPSS-2014/3 Sağlık Bakanlığı ve Bağlı Kuruluşlarının Kadrolarına Yerleştirme Sonuçlarına Göre En Büyük ve En Küçük Puanlar (Lisans) KURUM ADI ADI 390160001 SAĞLIK BAKANLIĞI PSİKOLOG (AĞRI TÜM İLÇELER Taşra) 1 0 72,44764 72,44764 390160003 SAĞLIK BAKANLIĞI PSİKOLOG (ARDAHAN TÜM İLÇELER Taşra) 1 0 72,11422 72,11422 390160005 SAĞLIK BAKANLIĞI

Detaylı

İÇİNDEKİLER. Rapor Özet Türkiye genelinde il merkezlerinin içmesuyu durumu

İÇİNDEKİLER. Rapor Özet Türkiye genelinde il merkezlerinin içmesuyu durumu İÇİNDEKİLER Rapor Özet Türkiye genelinde il merkezlerinin içmesuyu durumu Çizelge 1 Türkiye genelinde il merkezlerinin su ihtiyaçları ve ihtiyaçların karşılanma durumu icmali Çizelge 2. 2013-2015 yılları

Detaylı

Yurt dışı eki tarihli Alman çocuk parası başvurusu için Anlage Ausland zum Antrag auf deutsches Kindergeld vom

Yurt dışı eki tarihli Alman çocuk parası başvurusu için Anlage Ausland zum Antrag auf deutsches Kindergeld vom Başvuran kişinin soyadı ve adı Name und Vorname der antragstellenden Person Çocuk parası No. F K Kindergeld-Nr. Yurt dışı eki tarihli Alman çocuk parası başvurusu için Anlage Ausland zum Antrag auf deutsches

Detaylı

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si VORWORT ÖNSÖZ Erwartungsgemäß haben die türkischen Exporte nach Deutschland im vergangenen Jahr erstmals, aber dafür umso deutlicher die Grenze von 10 Milliarden Euro durchbrochen und mit 11,7 Milliarden

Detaylı

VERGİ BİRİMLERİ. Taşra Teşkilatındaki Birimlerin Yıllar İtibariyle Sayısal Durumu

VERGİ BİRİMLERİ. Taşra Teşkilatındaki Birimlerin Yıllar İtibariyle Sayısal Durumu VERGİ BİRİMLERİ Taşra Teşkilatındaki Birimlerin Yıllar İtibariyle Sayısal Durumu 2. Vergi Birimleri. 2.1. Vergi Birimlerinin Yıllar İtibariyle Sayısal Durumu Birimin Adı 31/12/1996 31/12/1997 31/12/1998

Detaylı

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu Anmeldung zur Teilnahme an der Wirtschaftsdelegationsreise unter Leitung von Ministerpräsident Stephan Weil in die Türkei (Ankara, Konya, Istanbul), 4. 9. Mai 2014 Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan

Detaylı

KURUM ADI KADRO ADI KONT.

KURUM ADI KADRO ADI KONT. . KPSS-2014/2 310020001 ADIYAMAN ÜNİVERSİTESİ Memur (ADIYAMAN MERKEZ Merkez) 1 0 86,13395 86,13395 310020003 ADIYAMAN ÜNİVERSİTESİ Memur (ADIYAMAN MERKEZ Merkez) 1 0 87,43649 87,43649 310020005 ADIYAMAN

Detaylı

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si INHALT İÇİNDEKİLER Zehn Milliarden Euro - zwanzig Milliarden Euro - dreißig Milliarden Euro...nein, es geht nicht um neue Finanzhilfen für mediterrane EU-Mitglieder, sondern um neue Meilensteine, die im

Detaylı

KPSS-2014/3 Sağlık Bakanlığı ve Bağlı Kuruluşlarının Kadrolarına Yerleştirme Sonuçlarına Göre En Büyük ve En Küçük Puanlar (Önlisans)

KPSS-2014/3 Sağlık Bakanlığı ve Bağlı Kuruluşlarının Kadrolarına Yerleştirme Sonuçlarına Göre En Büyük ve En Küçük Puanlar (Önlisans) KURUM ADI ADI 290160001 SAĞLIK BAKANLIĞI SAĞLIK TEKNİKERİ (ADANA TÜM İLÇELER Taşra) 1 0 85,13376 85,13376 290160003 SAĞLIK BAKANLIĞI SAĞLIK TEKNİKERİ (AFYONKARAHİSAR TÜM İLÇELER Taşra) 2 0 81,03624 82,65201

Detaylı

HSK Unterricht in Heimatlicher Sprache und Kultur Ana dili ve Kültür Dersleri

HSK Unterricht in Heimatlicher Sprache und Kultur Ana dili ve Kültür Dersleri Amt für Volksschule HSK Unterricht in Heimatlicher Sprache und Kultur Ana dili ve Kültür Dersleri Informationsflyer mit Anmeldeformular Deutsch Türkisch Başvuru Formları ile Birlikte Bilgi broşürü Almanca

Detaylı

LİSTE - II TÜRKİYE HALK SAĞLIĞI KURUMU - TAŞRA

LİSTE - II TÜRKİYE HALK SAĞLIĞI KURUMU - TAŞRA YER DEĞİŞİKLİĞİ BAŞVURULARI İÇİN İLAN EDİLEN LİSTESİ 1 ADANA HEMŞİRE GENEL BÜTÇE 3 1 ADANA SAĞLIK MEMURU TIBBİ SEKRETER GENEL BÜTÇE 2 1 ADANA SAĞLIK MEMURU TOPLUM SAĞLIĞI TEKNİSYENİ GENEL BÜTÇE 1 1 ADANA

Detaylı

Smartphone-Funktionen

Smartphone-Funktionen Smartphone-Funktionen 1 2 3 4 15 1 1 14 13 12 5 8 9 10 11 22 21 20 18 19 1. Ohrhörer 2. Kopfhöreranschluss 3. Display 12. Senden/Antworten 13. Menü/Linksauswahl 14. USB-Anschluss 4. Messaging/Menü Bildlauf

Detaylı

2015 YILI RESMİ TATİL GÜNLERİ Yılbaşı 1 Ocak Perşembe. Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı 23 Nisan Perşembe. Emek ve Dayanışma Günü 1 Mayıs Cuma

2015 YILI RESMİ TATİL GÜNLERİ Yılbaşı 1 Ocak Perşembe. Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı 23 Nisan Perşembe. Emek ve Dayanışma Günü 1 Mayıs Cuma 2015 YILI RESMİ TATİL GÜNLERİ Yılbaşı 1 Ocak Perşembe Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı 23 Nisan Perşembe Emek ve Dayanışma Günü 1 Mayıs Cuma Gençlik ve Spor Bayramı 19 Mayıs Salı Ramazan Bayramı 17-18-19

Detaylı

TABLO-1. MERKEZİ YERLEŞTİRMEDEKİ EN KÜÇÜK VE EN BÜYÜK PUANLAR ( ORTAÖĞRETİM MEZUNLARI )

TABLO-1. MERKEZİ YERLEŞTİRMEDEKİ EN KÜÇÜK VE EN BÜYÜK PUANLAR ( ORTAÖĞRETİM MEZUNLARI ) 1573951 3 0 091.496 092.411 HEMŞİRE (BOLU) ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ (Merkez) 1573953 29 0 093.232 096.492 KORUMA VE GÜVENLİK GÖREVLİSİ (ANKARA) ADALET BAKANLIĞI (Merkez) 1573955 11 0 092.813 093.230

Detaylı

TÜRKİYE ODALAR VE BORSALAR BİRLİĞİ

TÜRKİYE ODALAR VE BORSALAR BİRLİĞİ TÜKETİCİ FİYAT ENDEKSİ (TÜFE) BİLGİ NOTU AĞUSTOS 2014 Türkiye İstatistik Kurumu 03/09/2014 tarihinde 2014 yılı Ağustos ayı Tüketici Fiyat Endeksi (TÜFE) haber bültenini yayımladı. Tüketici Fiyat Endeksi

Detaylı

Almanyalý Türklerin bankasýna hoþgeldiniz. HypoVereinsbank ve YapýKredi iþbirliðinin tüm avantajlarý hizmetinizde.

Almanyalý Türklerin bankasýna hoþgeldiniz. HypoVereinsbank ve YapýKredi iþbirliðinin tüm avantajlarý hizmetinizde. HERZLICH WILLKOMMEN HOÞGELDÝNÝZ Almanyalý Türklerin bankasýna hoþgeldiniz. HypoVereinsbank ve YapýKredi iþbirliðinin tüm avantajlarý hizmetinizde. Die Bank für Deutschtürken. Nutzen Sie die Vorteile der

Detaylı

LİSTE - III TÜRKİYE KAMU HASTANELERİ KURUMU - TAŞRA İL KODU İL ADI POZİSYON ADI BÜTÇE TÜRÜ

LİSTE - III TÜRKİYE KAMU HASTANELERİ KURUMU - TAŞRA İL KODU İL ADI POZİSYON ADI BÜTÇE TÜRÜ YER DEĞİŞİKLİĞİ BAŞVURULARI İÇİN İLAN EDİLEN LİSTESİ 1 ADANA DİŞ TABİBİ DÖNER SERMAYE 1 1 ADANA DİŞ TABİBİ GENEL BÜTÇE 2 1 ADANA EBE DÖNER SERMAYE 1 1 ADANA EBE GENEL BÜTÇE 5 1 ADANA ECZACI DÖNER SERMAYE

Detaylı

18 RWE: Langfristiges. 02 Besuch des. 22 Türkei setzt. 04 Hohe Erwar tun gen. 32 Gelungenes. 10 Hoher. 14 Türkischer.

18 RWE: Langfristiges. 02 Besuch des. 22 Türkei setzt. 04 Hohe Erwar tun gen. 32 Gelungenes. 10 Hoher. 14 Türkischer. INHALT İÇİNDEKİLER 02 Besuch des hessischen Staatssekretärs in Istanbul und Bursa Hessen Eyaleti nden Müsteşar Steffen Saebisch in İstanbul ve Bursa ziyareti 18 RWE: Langfristiges Engagement in der Türkei

Detaylı

TÜRKİYE ODALAR VE BORSALAR BİRLİĞİ

TÜRKİYE ODALAR VE BORSALAR BİRLİĞİ TÜKETİCİ FİYAT ENDEKSİ (TÜFE) BİLGİ NOTU EYLÜL 2015 Türkiye İstatistik Kurumu 05/10/2015 tarihinde 2015 yılı Eylül ayı Tüketici Fiyat Endeksi (TÜFE) haber bültenini yayımladı. Tüketici Fiyat Endeksi (TÜFE)

Detaylı

TÜRKİYE ODALAR VE BORSALAR BİRLİĞİ

TÜRKİYE ODALAR VE BORSALAR BİRLİĞİ TÜKETİCİ FİYAT ENDEKSİ (TÜFE) BİLGİ NOTU HAZİRAN 2014 Türkiye İstatistik Kurumu 03/07/2014 tarihinde 2014 yılı Haziran ayı Tüketici Fiyat Endeksi (TÜFE) haber bültenini yayımladı. Tüketici Fiyat Endeksi

Detaylı

Zierpflanzenproduktion in der Türkei

Zierpflanzenproduktion in der Türkei Zierpflanzenproduktion in der Türkei Dr.Savaş Titiz Essen-2008 Entwicklung der Produktionsflaechen ım türkischen Zierpflanzenanbau Anbauflaechen Üretim alanı (dekar) (da) 30000 25000 20000 15000 10000

Detaylı

Mayıs 2014 SAGMER İstatistikleri

Mayıs 2014 SAGMER İstatistikleri Mayıs 2014 SAGMER İstatistikleri *Ekli dosyadaki istatistikî veriler, Sigorta Şirketlerinin SBM ye gönderdiği verilerden oluşturulmuştur. Veriler 31 Mayıs 2014 itibariyle alınmıştır. Tablo 1: Ödeme Yöntemine

Detaylı

TITA AN. Mediadaten & Anzeigenpreise Yayın Bilgileri & İlan Fiyatları. NetMedia GmbH

TITA AN. Mediadaten & Anzeigenpreise Yayın Bilgileri & İlan Fiyatları. NetMedia GmbH Mediadaten & Anzeigenpreise Yayın Bilgileri & İlan Fiyatları Jetzt auch in Deutschland Şimdi Almanya da Die Titaan NetMedia GmbH: Ihr Fachverlag für Periodika des deutsch-türkischen Wirtschaftslebens Titaan

Detaylı

TÜRKİYE ODALAR VE BORSALAR BİRLİĞİ

TÜRKİYE ODALAR VE BORSALAR BİRLİĞİ TÜKETİCİ FİYAT ENDEKSİ (TÜFE) BİLGİ NOTU OCAK 2015 Türkiye İstatistik Kurumu 03/02/2015 tarihinde 2015 yılı Ocak ayı Tüketici Fiyat Endeksi (TÜFE) haber bültenini yayımladı. Tüketici Fiyat Endeksi (TÜFE)

Detaylı

TÜRKİYE ODALAR VE BORSALAR BİRLİĞİ

TÜRKİYE ODALAR VE BORSALAR BİRLİĞİ TÜKETİCİ FİYAT ENDEKSİ (TÜFE) BİLGİ NOTU AĞUSTOS 2015 Türkiye İstatistik Kurumu 03/09/2015 tarihinde 2015 yılı Ağustos ayı Tüketici Fiyat Endeksi (TÜFE) haber bültenini yayımladı. Tüketici Fiyat Endeksi

Detaylı

Forum Demenz / Alzheimer Wie gehe ich damit um? Sylvia Kern, Geschäftsführerin 1

Forum Demenz / Alzheimer Wie gehe ich damit um? Sylvia Kern, Geschäftsführerin 1 Forum Demenz / Alzheimer Wie gehe ich damit um? Sylvia Kern, Geschäftsführerin 1 Sylvia Kern, Geschäftsführerin 2 Bakım uygun olmalı herkes için Kültüre uygun yaşlılar bakımı ile ilgili bilgilendirme günü

Detaylı

KURUM ADI KADRO ADI KONT.

KURUM ADI KADRO ADI KONT. KURUM ADI KADRO ADI 310010002 ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ MEMUR (BOLU MERKEZ Merkez) 1 0 67,37392 67,37392 310040001 AFYON KOCATEPE ÜNİVERSİTESİ FİZYOTERAPİST (AFYONKARAHİSAR MERKEZ Merkez) 1 0 77,44521

Detaylı

Antrag auf Erteilung/Verlängerung einer/eines İlk izin / Uzatma başvurusu

Antrag auf Erteilung/Verlängerung einer/eines İlk izin / Uzatma başvurusu Der Antrag ist auf Deutsch und leserlich auszufüllen: Başvuru Almanca ve okunaklı olarak doldurulmalıdır: Antrag auf Erteilung/Verlängerung einer/eines İlk izin / Uzatma başvurusu Aufenthaltserlaubnis

Detaylı

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu Anmeldung zur Teilnahme an der Wirtschaftsdelegationsreise unter Leitung von Ministerpräsident Stephan Weil in die Türkei (Ankara, Konya, Istanbul), 4. 9. Mai 2014 Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan

Detaylı

Offenbarung in Christentum und Islam

Offenbarung in Christentum und Islam Interkulturelle und interreligiöse Symposien der Eugen-Biser-Stiftung 5 Offenbarung in Christentum und Islam Bearbeitet von Prof. Dr. Richard Heinzmann, Prof. Dr. Mualla Selçuk 1. Auflage 2011. Taschenbuch.

Detaylı

KONU : YENİ TEŞVİK SİSTEMİ

KONU : YENİ TEŞVİK SİSTEMİ KONU : YENİ TEŞVİK SİSTEMİ Bilindiği üzere Başbakan Recep Tayyip Erdoğan tarafından yeni teşvik sistemi açıklandı. Bu açıklamaya dayanarak aşağıda yeni teşvik sistemi genel hatlarıyla ifade edilecektir.

Detaylı

FARABİ KURUM KODLARI

FARABİ KURUM KODLARI FARABİ KURUM KODLARI İstanbul 1. Boğaziçi D34-FARABİ-01 2. Galatasaray D34-FARABİ-02 3. İstanbul Teknik D34-FARABİ-03 Eskişehir 1. Anadolu D26-FARABİ-01 2. Eskişehir Osmangazi D26-FARABİ-02 Konya 1. Selçuk

Detaylı

Tavsiyeniz için 60, EUR ya varan primler. Arkadaşınıza tavsiye edin ve primlerden faydalanın

Tavsiyeniz için 60, EUR ya varan primler. Arkadaşınıza tavsiye edin ve primlerden faydalanın Tavsiyeniz için 60, ya varan primler Arkadaşınıza tavsiye edin ve primlerden faydalanın 2 3 Dost tavsiyesi Dosta tavsiye size prim Size tavsiyemiz: Bizi tavsiye edin. Eş, dost, akraba, arkadaş ve iş arkadaşlarınıza

Detaylı

T.C. ÇEVRE VE ŞEHİRCİLİK BAKANLIĞI TEHLİKELİ ATIK İSTATİSTİKLERİ BÜLTENİ(2013)

T.C. ÇEVRE VE ŞEHİRCİLİK BAKANLIĞI TEHLİKELİ ATIK İSTATİSTİKLERİ BÜLTENİ(2013) Sayı: 4 02.07.2015 16:00 Mülga Tehlikeli Atıkların Kontrolü Yönetmeliği kapsamında yıllık tehlikeli atık beyanları, Çevre ve Şehircilik Bakanlığı Çevre Bilgi Sistemi altında yer alan Atık Yönetim Uygulaması/Tehlikeli

Detaylı

Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si

Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si VORWORT ÖNSÖZ Die Anzahl der Unternehmen mit deutscher Kapitalbeteiligung in der Türkei hat im Jahr 2012 die Marke von 5.000 überschritten und war zum Jahresende bei gut 5.200 angelangt. Im Schnitt waren

Detaylı

Die alttürkische Xuanzang-Biographie V

Die alttürkische Xuanzang-Biographie V VERÖFFENTLICHUNGEN DER SOCIETAS URALO-ALTAICA Herausgegeben von Cornelius Hasselblatt und Klaus Röhrborn Band 34 Xuanzangs Leben und Werk Herausgegeben von Alexander Leonhard Mayer und Klaus Röhrborn Teil

Detaylı

Talepte Bulunan PersonelinÜnvanlara Göre Dağılımı

Talepte Bulunan PersonelinÜnvanlara Göre Dağılımı 15/06/2011-05/08/2011 Tarihleri Arasında Başkanlığımız İnternet Sitesinde Yayınlanan "Hizmetiçi Eğitim İhtiyacının Belirlenmesi Anketi"ne Katılan 7.191 Personelin 58.878 Tercihin, "Tercih Edilen Eğitim

Detaylı

MUHARREM AYINDA ORUÇ AÇMA SAATLERİ İSTANBUL

MUHARREM AYINDA ORUÇ AÇMA SAATLERİ İSTANBUL MUHARREM AYINDA ORUÇ AÇMA SAATLERİ İSTANBUL 1 Kasım 2013 17:15 2 Kasım 2013 17:14 3 Kasım 2013 17:13 4 Kasım 2013 17:12 5 Kasım 2013 17:11 6 Kasım 2013 17:10 7 Kasım 2013 17:08 8 Kasım 2013 17:07 9 Kasım

Detaylı

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si INHALT İÇİNDEKİLER Wieder einmal wird von den Börsen und ihren Kommenta - toren ökonomische Weltuntergangsstimmung verbreitet. Positive Firmenergebnisse spielen keine Rolle, vielmehr scheint deren Verkündung

Detaylı

6 EKİM 1964 MANYAS DEPREMİ ESNASİNDA ZEMİNDE MEYDANA GELEN TANSİYON ÇATLAKLARI ERDBEBENSPALTEN IM DER GEGEND VON MANIAS IN NORDWEST-ANATOLIEN

6 EKİM 1964 MANYAS DEPREMİ ESNASİNDA ZEMİNDE MEYDANA GELEN TANSİYON ÇATLAKLARI ERDBEBENSPALTEN IM DER GEGEND VON MANIAS IN NORDWEST-ANATOLIEN 6 EKİM 1964 MANYAS DEPREMİ ESNASİNDA ZEMİNDE MEYDANA GELEN TANSİYON ÇATLAKLARI ERDBEBENSPALTEN IM DER GEGEND VON MANIAS IN NORDWEST-ANATOLIEN İhsan KETÎN Istanbul Teknik Üniversitesi, Maden Fakültesi 6

Detaylı

AMBALAJ ATIKLARININ YÖNETİMİ

AMBALAJ ATIKLARININ YÖNETİMİ AMBALAJ ATIKLARININ YÖNETİMİ Şule YETKİN Çevre ve Şehircilik Uzmanı 13.03.2015 İSTANBUL Sunum İçeriği Mevzuat Mevcut Durum Getirme Merkezleri Mevzuat AB Ambalaj Atıkları Direktifi (94/62/EC) Yönetmelik

Detaylı

KURUM ADI KADRO ADI KONT.

KURUM ADI KADRO ADI KONT. Devlet Personel Başkanlığı Bazı Kamu Kurum ve Kuruluşlarının Kadro ve Pozisyonlarına 1 Yerleştirme KURUM ADI ADI 310010001 ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ MEMUR (BOLU MERKEZ Merkez) 1 0 86,60289 86,60289

Detaylı

T.C. KÜLTÜR VE TURİZM BAKANLIĞI

T.C. KÜLTÜR VE TURİZM BAKANLIĞI T.C. KÜLTÜR VE TURİZM BAKANLIĞI TELİF HAKLARI GENEL MÜDÜRLÜĞÜ İSTATİSTİKSEL BİLGİLENDİRME RAPORU (SERTİFİKA) Hazırlayan: İrfan Taylan ÇOKYAMAN OCAK 2013 ANKARA SERTİFİKA BÖLÜM İSTATİSTİKLERİ 2 1) SERTİFİKA

Detaylı

Selbstverständnis und Ziele des Vereins

Selbstverständnis und Ziele des Vereins Selbstverständnis und Ziele des Vereins Die Vereinigung Hamburger Deutsch-Türken und Türkinnen wurde am 23. April 2015 von 25 Personen gegründet und ist ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter

Detaylı

Türkiye'nin en yaşanabilir illeri listesi

Türkiye'nin en yaşanabilir illeri listesi On5yirmi5.com Türkiye'nin en yaşanabilir illeri listesi Hangi şehrin yaşam standartları daha yüksek, hangi şehirde yaşam daha kolay? Yayın Tarihi : 11 Kasım 2012 Pazar (oluşturma : 2/6/2016) Aylık iş ve

Detaylı

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si VORWORT ÖNSÖZ Staatsverschuldung bzw. Schuldenkrise ist ein Thema, das leider weiterhin die Wirtschaftsschlagzeilen dominiert und gerade im Mittelmeerraum teilweise beängstigende Dimensionen angenommen

Detaylı

Temmuz 2015. SAGMER İstatistikleri

Temmuz 2015. SAGMER İstatistikleri Temmuz 2015 SAGMER İstatistikleri Tablo 1: Ödeme Yöntemine Göre Yazılan Poliçe Adedi Dağılımı 2014 2015 Temmuz Ocak - Temmuz Temmuz Ocak - Temmuz ÜRÜN GRUBU ÖDEME TİPİ Ferdi Grup Ferdi Grup Ferdi Grup

Detaylı

KPSS - 2004/2 ve Ek Yerleştirmedeki En Küçük ve En Büyük Puanlar ( TABLO-2 Önlisans Mezunları III. Grup Yeni Kadrolar )

KPSS - 2004/2 ve Ek Yerleştirmedeki En Küçük ve En Büyük Puanlar ( TABLO-2 Önlisans Mezunları III. Grup Yeni Kadrolar ) KPSS - 2004/2 ve Ek Yerleştirmedeki En Küçük ve En Büyük Puanlar ( TABLO-2 Önlisans Mezunları III. Grup Yeni Kadrolar ) EN EN BOŞ KÜÇÜK BÜYÜK K.KODU KONTENJAN KONTENJAN PUAN PUAN UNVAN KURUM ADI KURUM

Detaylı

HERE COMES THE SUN. 6. September bis 31. Oktober 2010 Uferhallen, Berlin-Wedding

HERE COMES THE SUN. 6. September bis 31. Oktober 2010 Uferhallen, Berlin-Wedding HERE COMES THE SUN Eine Ausstellung für Energieforscher, Sonnenanbeter und Lichtscheue ab 7 Jahren, Familien und Schulklassen im Wissenschaftsjahr 2010 Die Zukunft der Energie 6. September bis 31. Oktober

Detaylı

Dinleyiniz Hören&Sie

Dinleyiniz Hören&Sie Dinleyiniz Hören&Sie Datum&/&Tarih Freitag&/&Cuma)25.05.2012 Samstag&/&Cumartesi)26.05.2012 09:30&8&18:00 Ort&/&Yer Müzik Terapi Türkiye de iki farkl Müzik Terapi yöntemi bir arada yürütülmektedir. Birincisi

Detaylı

In vielerlei Hinsicht ein Jahrhundertprozess

In vielerlei Hinsicht ein Jahrhundertprozess Für alle, die mehr wissen wollen Nr.53 August 2013 4 Euro / 6 TL Das Wissen ist ein unendlicher Ozean. Wer nach Wissen sucht, ist ein Taucher in diesem Meer. Mevlana Chancen einer neuen Verfassung Wichtiger

Detaylı

Freizonen in der Türkei

Freizonen in der Türkei Freizonen in der Türkei Freihandelszonen sind spezielle Gebiete, die innerhalb der türkischen Landesgrenzen liegen, aber nicht von türkischen Zöllen betroffen sind. Zweck dieser Zonen ist die Steigerung

Detaylı

Tarım İşletmeleri Genel Müdürlüğü (Personel Daire Bşk.)

Tarım İşletmeleri Genel Müdürlüğü (Personel Daire Bşk.) Şube Başkanlıkları 1 NOLU ANKARA ŞUBESİ Mustafa GÜRAN Tarım İşletmeleri Genel Müdürlüğü (Personel Daire Bşk.) Tarım ve Köyişleri Bakanlığı Tel 5366400073 2 NOLU KAHRAMANMARAŞ ŞUBESİ Mustafa Ertan ATALAR

Detaylı

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu Anmeldung zur Teilnahme an der Wirtschaftsdelegationsreise unter Leitung von Ministerpräsident Stephan Weil in die Türkei (Ankara, Konya, Istanbul), 4. 9. Mai 2014 Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan

Detaylı

SAHİBİNDEN SATILIK FREN TEST CİHAZI

SAHİBİNDEN SATILIK FREN TEST CİHAZI SAHİBİNDEN SATILIK FREN TEST CİHAZI Sahibinden Fren Test Cihazı Adana, Sahibinden Satılık Fren Test Cihazı Adana, Sahibinden Satılık Ucuz Fren Test Cihazı Adana Sahibinden Fren Test Cihazı Adıyaman, Sahibinden

Detaylı

KURUM UNVAN İL TEŞKİLAT SINIF ÖĞRENİM DERECE ADET NİT1 NİT2 NİT3 ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ KÜTÜPHANECİ BOLU Merkez TH LİSANS 8 1 4099 4101 7300

KURUM UNVAN İL TEŞKİLAT SINIF ÖĞRENİM DERECE ADET NİT1 NİT2 NİT3 ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ KÜTÜPHANECİ BOLU Merkez TH LİSANS 8 1 4099 4101 7300 KURUM UNVAN İL TEŞKİLAT SINIF ÖĞRENİM DERECE ADET NİT1 NİT2 NİT3 ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ KÜTÜPHANECİ BOLU Merkez TH LİSANS 8 1 4099 4101 7300 ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ MEMUR BOLU Merkez GİH

Detaylı

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu

Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan Weil Başkanlığındaki Türkiye Ekonomi Heyeti (Ankara, Konya, Istanbul) 4. 9. Mayıs 2014 Kayıt Formu Anmeldung zur Teilnahme an der Wirtschaftsdelegationsreise unter Leitung von Ministerpräsident Stephan Weil in die Türkei (Ankara, Konya, Istanbul), 4. 9. Mai 2014 Aşağı Saksonya Eyaleti Başbakanı Stephan

Detaylı

Research Game - The European scientific research game Spielregeln

Research Game - The European scientific research game Spielregeln Research Game The European scientific research game Spielregeln 1.. Das Spiel 1. 1 Research Game das Forschungsspiel Das Projekt kombiniert praktische und theoretische Aktivitäten mit der Arbeit am Computer,

Detaylı

Runder Tisch deutscher und türkischer Redakteure in Rhein-Main

Runder Tisch deutscher und türkischer Redakteure in Rhein-Main Runder Tisch deutscher und türkischer Redakteure in Rhein-Main Nicht übereinander reden, sondern miteinander arbeiten Projektkoordinator: Erhard Brunn Lessingstr. 7 60323 Frankfurt Tel: 069-26 49 67 12

Detaylı

TABLO-3. MERKEZİ YERLEŞTİRMEDEKİ EN KÜÇÜK VE EN BÜYÜK PUANLAR ( LİSANS MEZUNLARI )

TABLO-3. MERKEZİ YERLEŞTİRMEDEKİ EN KÜÇÜK VE EN BÜYÜK PUANLAR ( LİSANS MEZUNLARI ) 3953731 2 0 078.393 080.068 HEMŞİRE (BOLU) ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ (Merkez) 3953733 1 0 086.352 086.352 MÜHENDİS (ANKARA) ADALET BAKANLIĞI (Merkez) 3953735 1 0 086.770 086.770 MÜHENDİS (ANKARA)

Detaylı

HAMDİ ŞAHİN EINE NEUE GRABINSCHRIFT AUS SELEUKEIA AD CALYCADNUM. aus: Epigraphica Anatolica 39 (2006) 117 120. Dr. Rudolf Habelt GmbH, Bonn

HAMDİ ŞAHİN EINE NEUE GRABINSCHRIFT AUS SELEUKEIA AD CALYCADNUM. aus: Epigraphica Anatolica 39 (2006) 117 120. Dr. Rudolf Habelt GmbH, Bonn HAMDİ ŞAHİN EINE NEUE GRABINSCHRIFT AUS SELEUKEIA AD CALYCADNUM aus: Epigraphica Anatolica 39 (2006) 117 120 Dr. Rudolf Habelt GmbH, Bonn EINE NEUE GRABINSCHRIFT AUS SELEUKEIA AD CALYCADNUM * Im Rahmen

Detaylı

K.KODU KONTENJAN KONTENJAN PUAN PUAN KADRO UNVANI KURUM ADI 3176421 1 0 082.164 082.164 AVUKAT (BOLU) ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ (MERKEZ)

K.KODU KONTENJAN KONTENJAN PUAN PUAN KADRO UNVANI KURUM ADI 3176421 1 0 082.164 082.164 AVUKAT (BOLU) ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ (MERKEZ) 3176421 1 0 082.164 082.164 AVUKAT (BOLU) ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ (MERKEZ) 3176423 2 0 080.960 081.595 MÜHENDİS (ANKARA) ADALET BAKANLIĞI (MERKEZ) 3176424 3 0 079.384 079.639 MÜHENDİS (ANKARA)

Detaylı

Marc Lan da u Geschäftsfüh ren des Vors tand smitg li ed der De utsch-tür kisc hen In dus tri e- und Han dels kam mer

Marc Lan da u Geschäftsfüh ren des Vors tand smitg li ed der De utsch-tür kisc hen In dus tri e- und Han dels kam mer VORWORT ÖNSÖZ Deutschland hat im ersten Halbjahr 2012 mit einem Handelsvolumen von 17 Milliarden Dollar seinen ersten Platz unter den Handelspartnern der Türkei behaupten können. Auf Platz zwei folgte

Detaylı

Örgün ve yaygın eğitim kurumu kütüphaneleri, İstatistiki Bölge Birimleri Sınıflamasına göre kütüphane ve materyal sayısı

Örgün ve yaygın eğitim kurumu kütüphaneleri, İstatistiki Bölge Birimleri Sınıflamasına göre kütüphane ve materyal sayısı Materyal türü-types of material Afiş, atlas, Kütüphane harita, mikrofilm, sayısı Video disket vb. Number Süreli kaset Posters, atlases, İBBS - 3. Düzey of public Kitap yayın CD DVD VCD Video maps, microfilms,

Detaylı

2012-ÖMSS Sınav Sonucu İle Yapılan Yerleştirme Sonuçlarına İlişkin Sayısal Bilgiler (Lisans)

2012-ÖMSS Sınav Sonucu İle Yapılan Yerleştirme Sonuçlarına İlişkin Sayısal Bilgiler (Lisans) KADRO KODU KURUM ADI KADRO UNVANI 30020125061 ABANT İZZET BAYSAL ÜNİVERSİTESİ MEMUR (BOLU / MERKEZ - Merkez) 1 0 77,04434 77,04434 30020125063 AHİ EVRAN ÜNİVERSİTESİ MEMUR (KIRŞEHİR / MERKEZ - Merkez)

Detaylı

KPSS - 2004/2 ve Ek Yerleştirmedeki En Küçük ve En Büyük Puanlar ( TABLO-1 Ortaöğretim Mezunları III. Grup Yeni Kadrolar )

KPSS - 2004/2 ve Ek Yerleştirmedeki En Küçük ve En Büyük Puanlar ( TABLO-1 Ortaöğretim Mezunları III. Grup Yeni Kadrolar ) KPSS - 2004/2 ve Ek Yerleştirmedeki En Küçük ve En Büyük Puanlar ( TABLO-1 Ortaöğretim Mezunları III. Grup Yeni Kadrolar ) EN EN BOŞ KÜÇÜK BÜYÜK K.KODU KONTENJAN KONTENJAN PUAN PUAN UNVAN KURUM ADI KURUM

Detaylı

Büromuzun iletişim bilgileri: Alman-Türk Ticaret ve Sanayi Odası -İzmir Bürosu-

Büromuzun iletişim bilgileri: Alman-Türk Ticaret ve Sanayi Odası -İzmir Bürosu- EDITORIAL EDİTÖRDEN Das Jahr 2011 ist noch jung, doch bereits jetzt steht fest, dass es einige Meilensteine in den Annalen der Deutsch-Türkischen Industrie- und Handelskammer setzen wird. Nachdem wir auf

Detaylı

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si

Marc Lan da u Al man-türk Ti ca ret ve Sa na yi Oda sı Ge nel Sek re te ri ve Yö ne tim Ku ru lu Üye si EDITORIAL EDİTÖRDEN Nach einigen erfolgreichen Probeläufen während der letzten Monate erweitert die Kammer ihr Dienstleistungsangebot ab sofort durch regelmäßige Fortbildungsseminare. Der nach den letzten

Detaylı

TABLO-2. MERKEZİ YERLEŞTİRMEDEKİ EN KÜÇÜK VE EN BÜYÜK PUANLAR ( ÖNLİSANS MEZUNLARI )

TABLO-2. MERKEZİ YERLEŞTİRMEDEKİ EN KÜÇÜK VE EN BÜYÜK PUANLAR ( ÖNLİSANS MEZUNLARI ) 2751751 2 0 092.271 093.625 TEKNİKER (ANKARA) ADALET BAKANLIĞI (Merkez) 2751753 2 0 073.613 075.487 HEMŞİRE (AYDIN) ADNAN MENDERES ÜNİVERSİTESİ (Merkez) 2751755 1 0 088.601 088.601 LABORANT (AYDIN) ADNAN

Detaylı